Wir sind ein Verband von kommunalen, bayerischen Pflegeeinrichtungen der Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden.

Vernetzung stärken, Leistungsstark arbeiten, im Wettbewerb bestehen!

Wir sind ein Verband von kommunalen, bayerischen Pflegeeinrichtungen der Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden.

ZIELE UND AUFGABEN

Hier profitieren die Mitglieder
  • die Gestaltungsmöglichkeiten der Kommunen bei der Altenhilfe im Interesse einer optimalen Daseinsvorsorge zu erhalten und zu erweitern
  • die finanzielle Unterstützung durch den Freistaat Bayern zu verbessern
  • den Know-how-Transfer und die gegenseitige Unterstützung zwischen den kommunalen Trägern zu fördern
  • im engen Zusammenwirken mit den kommunalen Spitzenverbänden, die kommunalen Altenhilfe-Interessen gegenüber den Sozialhilfeträgern, den Pflegekassen, den Wohlfahrtsverbänden, den Verbänden privater Pflegeheime und dem Freistaat Bayern zu vertreten

VORTEILE

VIELFÄLTIGER NUTZEN FÜR DIE MITGLIEDER
  • Gemeinsame Lösungsansätze werden erarbeitet, um gemeinsam den strukturellen Veränderungen in der Altenhilfe, der gesetzgeberischen und demografischen Entwicklung mit Engagement und Kreativität zu begegnen.
  • Offenheit und Transparenz prägen die Zusammenarbeit der Kolleginnen und Kollegen.
  • Intensive Vernetzung der Mitglieder fördert einen Informations- und Erfahrungsaustausch  in allen wesentlichen Handlungsfeldern und
    stärkt damit die Wettbewerbsfähigkeit.

STARKE ZAHLEN

Gebündelte Kompetenz in Bayern
  • 15 Träger
  • 48 Pflegeeinrichtungen
  • rund 4.000 Betten
  • rund 3.500 Beschäftigte
  • davon 200 Auszubildende
  • ca. 170 Mio. € Jahresumsatz

VERNETZUNG

ARBEITSKREISE

In zahlreichen Arbeits- und Projektgruppen entwi­ckeln wir Lösungen und Arbeitshilfen zu aktuellen Themen, um uns optimal aufzustellen.

  • Benchmark
  • Digitalisierung
  • Marketing
  • QM
  • Personal